PowerDock 5 ohne Geräte

Zubehör: Ladestation für fünf iPad

Auf der Suche nach dem Netzteil

Inzwischen haben wir in der Familie nicht nur ein mobiles Gerät, was immer mal wieder geladen werden will. Dann geht die Suche nach dem Netzteil und der freien Steckdose los. Daher hatte ich mir bereits einen USB Hub mit zwei USB Ladebuchsen für iPad zugelegt. Die benötigen einfach ein bisschen mehr Strom zum Laden. Dann bleibt allerdings noch das Problem, wo man die Geräte hinlegt.

Ordnung ist schön

Jetzt ist mir endlich eine schicke Ladestation begegnet: Griffin PowerDock 5

PowerDock 5

Fünf schicke Ladeplätze für iPad und Co.

Fünf Ladeplätze im schicken Design und eben für alles zu gebrauchen, was über USB aufgeladen werden kann.  Keine Suche mehr nach Netzteilen, freien Steckdosen oder Ablageflächen im Flur, der Küche oder dem Wohnzimmer.

Fazit

Mir gefällt das ausgesprochen gut und steht schon auf meiner Wunschliste. Welche Lösungen habt Ihr für das Laden Eurer mobilen Endgeräte?

spacer

Leave a reply