Die Welt von Morgen: Transmedia Storytelling – von Augmented Reality bis Holodeck

Möglichkeiten

Wie kann man sich modernes Storytelling vorstellen. Heute wird viel von Augmented Reality gesprochen. Dies ist eine der ersten Möglichkeiten, eine Geschichte zu erleben. Das aus Star Trek bekannte Holodeck ist für mich die Spitze dieser Möglichkeit. Für alle nicht Star Trek Fans: Holodeck auf Wikipedia oder TrekNews.de

Zukunft – Holodeck

Die Technik bei Star Trek scheint sehr weit weg von unserem derzeitigen Stand. Eine wichtige Komponente ist die realitsische Darstellung von holografischen, also dreidimensionalen Projektionen. Man kann die so projizierten Objekte von allen Seiten betrachten.

Die zweite wichtige Technologie im Star Trek Universum ist der Replikator. Er beruht auf der Therorie, das Energie und Materie das gleiche sind. Somit kann alle Materie in Energie umgewandelt oder eben mittels Energie jedwede Materie erzeugt werden. Damit wird Kleidung, Essen und Ersatzteile erstellt/repliziert. Je nach gespeichertem „Bauplan“ eben. Somit kann dort ein Hologramm auch aus Materie sein und somit nicht nur sichtbar, sondern auch fühlbar werden. Somit ist die vollständige Illusion möglich und jede Art von Geschichte kann so erzählt werden, das man persönlich am Geschehen teilnimmt.

Gegenwart

Der erste Schritt dort hin ist die visuelle Erzeugung von zusätzlichen Elementen, wie eben bei Augmented Reality oder der Holografie. Bei Augmented Reality ist man noch an das zweidimensionale Kamerabild gebunden. Die Holografie ist eine bereits lange bekannte Technik zur Aufzeichnung und späteren Wiedergabe dreidimensionaler Objekte.

Wikipedia: Holographie eines Autos auf der 49. International Motor Show in Belgrade
Wikipedia: Holographie eines Autos auf der 49. International Motor Show in Belgrade

Erste Forschungen sind nun auf dem Weg Hologramme auch fühlbar werden zu lassen: Heise Online

Also sind die ersten Schritte auf dem Weg zur erfahrbaren Geschichte gemacht.

Frage

Wie kombiniert man also die transmedialen Möglichkeiten beim Erzählen von Geschichten (Storytelling) jetzt und in Zukunft?

 

spacer

One comment on “Die Welt von Morgen: Transmedia Storytelling – von Augmented Reality bis Holodeck

Leave a reply