Storytelling im Mittelalter oder wie wir es uns heute vorstellen.

Storify inzwischen ohne iOS App – ein Kurztest

Die Zeiten ändern sich

Hatte ich noch am 01. Juni 2012 von dem neuen iOS App berichtet, musste ich heute feststellen, das es dies nicht mehr gibt. Warum weiß ich nicht, vielleicht kann mir das ja jemand von Euch sagen.

Erstmal habe ich nachgesehen, ob es Storify überhaupt noch gibt – soweit vorhanden. Was kann nun Storify.com auf meinem iPad als Browser Applikation für mich leisten?

Storify im iPad Browser

Zum Ersten kann ich mich anmelden und nach etwas Mühe auch mein Profil einsehen und Einstellungen aktualisieren:

Storify als Browser App

Storify als Browser App

Aber dann die Überraschung:

Storify als Browser App, aber ohne Funktion auf dem iPad

Storify als Browser App, aber ohne Funktion auf dem iPad

 

Das war es dann wohl für mich mit dem Storytelling im Web 2.0. Ich bin zu 90% meiner Zeit mit dem iPad unterwegs und lasse mich immer seltener in meinem Arbeitszimmer einsperren – wozu auch?

 

spacer

One comment on “Storify inzwischen ohne iOS App – ein Kurztest

  1. Waldemar Cichon

    Mit dem Chrome im „Desktop Mode“ (habe gelesen, auch mit dem iCab mobile?) geht es.

Leave a reply