iOS App Vergleich: Scanner oder "Wie scanne ich mit dem iPad?"

Dokumente einscannen mit dem iPhone oder iPad

Wer träumt nicht vom papierlosen Büro und einer perfekten Ablage aller seiner Unterlagen. Auf seinem Schreibtisch wird man sich daher schon einen Scanner angeschafft haben (iPad Dokumenten Scanner) und vielleicht auch eine Cloud Lösung für die Ablage. Ob jeder da allerdings seine persönlichen Briefe und Informationen ablegen möchte ist sicherlich Geschmackssache.

Unterwegs sieht das dann schon wieder etwas anders aus. Wir haben nur noch selten Stift und Zettel dabei, um uns etwas zu notieren, was uns auffällt. Ein Termin, eine interessante Anzeige oder auch eine Web Adresse. Hier wird unsere kleiner Helfer, das Smartphone, zum universellen Merkzettel für alle Gelegenheiten. Was liegt da näher, als die Informationen eben schnell mit der eingebauten Kamera vom iPhone oder iPad zu fotografieren.

Ich war allerdings zuerst etwas skeptisch ob die Qualität auch für einen Ersatz als Scanner reicht. Könnte man wirklich Texte auf einem DIN A4 Blatt später noch lesen? Desktop Scanner können sehr hoch auflösen, aber wenn man darüber nach denkt, ist schon ein Dokument mit 300 dpi sehr gut zu lesen und 150 dpi reichen meist zur Dokumentation. Bei 300 dpi ergibt sich für eine DIN A4 Seite eine Auflösung von ca. 9 MPixeln, bei 150 dpi eine von 2,2 MPixeln. Mein iPhone hat immerhin schon eine Auflösung von 5 MPixeln. Sollte also bei guter Ausleuchtung reichen!

TinyScan Pro

Ein wirklich schön gestaltetes App und zur Zeit anstelle von 2,69 Euro sogar kostenlos zu erhalten. Leider funktioniert bei mir die Anbindung an Evernote nicht. Ich komme immer wieder zur Freigabe in Evernote, aber eine Notiz wird nicht abgelegt!

Tiny Scanner+ - PDF scanner to scan document, receipt & fax (AppStore Link) Tiny Scanner+ - PDF scanner to scan document, receipt & fax
Hersteller: Appxy Information Technology Co., Ltd.
Freigabe: 4+
Preis: 5,49 € Download (Aff.Link)

ABBYY FineScanner

Auch hier ist alles vorhanden, was man im täglichen Einsatz benötigt. Auch eine eigene Dokumentenverwaltung, wobei ich allerdings dort keine eingescannten Dokumente aufheben will. Sonst sucht man wieder an verschiedenen Orten nach seinen Informationen. Zur Zeit ist die Anbindung an DropBox und Google Drive nicht möglich, da diese wohl Probleme bereitet hat. Evernote funktioniert. Den Preis von 0,89 Euro finde ich dafür gut.

FineScanner PDF Scanner + OCR (AppStore Link) FineScanner PDF Scanner + OCR
Hersteller: ABBYY USA Software House Inc
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)

Fazit

Beide Apps erfüllen ihren Zweck und haben ihre kleineren Fehler. Ich hoffe, das in den nächsten Versionen alle Exportmöglichkeiten wieder da sind und funktionieren. Einen wesentlichen Vorteil sehe ich in der Möglichkeit die Bilder noch ein bisschen zu bearbeiten (Ausschnitt wählen oder auf Graustufen stellen). Ansonsten würde ich direkt das Evernote App verwenden.

spacer

Leave a reply